Ein Bild einer Spielkonsole

E-Sport ist beliebt und bekannt. In 2020 wurde viel gezockt, das liegt vor allem daran, weil viele Menschen im Lockdown nichts zu tun hatten. Manche fanden dadurch erst so richtig zu eSports, andere nutzten die Zeit, um zu Profi zu mutieren. In diesem Blog Artikel möchten wir Ihnen die wichtigsten Spiele vorstellen. Vielleicht ist eines dabei und Sie können direkt loslegen. Viel Spaß.

Counter-Strike: Global Offensive

Der Ego-Shooter ist bekannt und beliebt. Über 13.000 Profispieler sorgen für stundenlange Kämpfe. Es wurden über 100 Millionen Dollar an Preisgelder vergeben und auch in Zukunft wird es einige Profiligen geben. Veröffentlicht wurde das Spiel am 21.8.2012 vom Studio Valve Corporation. Freigegeben ist es laut USK ab 16. Im klassischen Modus spielen zwei Teams zu je 5 Spieler. Das eine Team übernimmt die Rolle der Terroristen, das andere Team spielen die Antiterroristen. Nun müssen die Spieler sich gegenseitig außer Gefecht setzen. Es gibt zum Beispiel die Bombenentschärfung, Geiselbefreiung und andere Aufgaben. Es gibt Waffen, Granaten, verschiedene Maps und jede Menge Highlights. Da sich das Spiel immer weiterentwickelt, wird es niemals langweilig.

League of Legends

LOL weist nicht so viele Profispieler auf, die Zahl liegt bei über 7.000, aber es ist dennoch beliebt. Es wurde am 27.10.2009 von Riot Games veröffentlicht und hat eine Altersfreigabe ab 12. In 2.477 Turnieren wurden rund 80 Millionen Dollar Preisgelder vergeben. Hier tut sich ebenso eine Menge. Zwei Teams treten in der MOBA-Map an. Jedes Team besteht aus fünf Mitgliedern. Hier kann man aus 150 Charakteren wählen und eine Rolle einnehmen. Ziel ist es, das Gegenteam auszuschalten, und Nexus zu zerstören.

Fortnite

Bei den besten Spielen darf Fortnite nicht fehlen. Dieses weist über 4.000 Profispieler auf und Preisgelder wurden in Höhe von 97 Millionen Dollar vergeben. Und dies bei nur 655 Turnieren. Veröffentlicht wurde das Spiel am 25.7.2017 von Epic Games. Zugelassen ist es ab 16. Immer noch ist es beliebt. Auf einer großen Map spielen 100 Spieler gegeneinander, jener der überlebt, ist am Ende der Gewinner. Man kann verschiedene Ressourcen erlangen und Strukturen erreichten. Dadurch hat man gegenüber seinen Gegnern einen Vorteil.

Dota 2

Hier handelt es sich um ein Multiplayer Online Battle Arena Spiel. Es gibt in etwa 3.800 Profispieler. Bei 1.432 Turnieren, wurden über 227 Millionen Dollar ausgeschüttet. Eine atemberaubende Zahl, wenn man so denkt. Veröffentlicht wurde das Spiel von Valve Corporation am 9.07.2013. Freigegeben ist es ab dem 12 Lebensjahr. Zwar spielen Dota 2 weniger professionelle Spiele, aber es beliebt durch seine Preisgelder. Es spielen auch hier fünf gegen fünf, wie bei League of Legends. Man kann aus 110 Helden wählen und es gibt 5 Rollen. Sieger ist auch hier das Team, welches das andere ausschaltet.

Overwatch

Overwatch ist ein klassischer Ego-Shooter, mit rund 3.500 Profispielern. Es wurde von Blizzard Entertainment entwickelt und am 24.5.2016 veröffentlich. Bei 743 Turnieren wurden über 26 Millionen Doller ausgeschüttet. Es ist ab dem 16 Lebensjahr spielbar. Overwatch ist eine Mischung aus Ego-Shooter und MOBA. Der Shooter befindet sich im Ego-Modus und kann aus unterschiedlichen Charakteren wählen. Es gibt Waffen und vier Fähigkeiten. Damit muss er die Gegner auslöschen.

FIFA

Jetzt kommen wir zu einem anderen Genre. Oft werden eSport Spiele mit Ego-Shootern in Verbindung gebracht, es gibt aber mittlerweile viele andere Games. Zum Beispiel FIFA, die Online Fußballversion. Man kann über verschiedene Konsolen oder am PC spielen. Fußballfans aus aller Welt spielen FIFA online und es gibt natürlich auch Turniere und Weltmeisterschafen. FIFA wird im großen Rahmen aufgezogen und macht jede Menge Spaß. Auch Sie können ein Online Fußball Profi werden, aber Achtung, die Konkurrenz ist stark und es gibt viele Nachwuchstalente.

Auf eSport Wetten: Was sollte man beachten?

Möchten Sie auf eine dieser Spiele wetten, sollten Sie sich mit dem Spiel auseinandersetzen. Spielen Sie es am besten selbst oder schauen Sie sich auf Youtube Live Übertragungen an. Wie bei jedem Sport ist es wichtig, dass Sie wissen was Sie tun. Wer nicht weiß, wie eine Sportart abläuft, kann schwer auf diese Wetten. Bei FIFA ist es klar, hier gelten die gleichen Fußballregeln wie immer. Aber bei den Ego-Shootern muss man sich erst einmal einsehen. Anderseits ist es hier auch einfacher zu Wetten. Sie wetten am besten auf den Sieger.

Die Frage ist nur, wer ist der Sieger. Viele Buchmacher haben unterschiedliche Quoten, weil der ESport Bereich noch stiefmütterlich behandelt wird. Es fehlen die Profis und die Berater, die gute Quoten online stellen. Möchten Sie auf eSport Wetten, sollten Sie sich die verschiedenen Angebote gut ansehen und auch die Teams beobachten. In Japan sind E-Sportler wie Stars, man vergöttert sie. Deswegen gibt es auch einiges zu lesen. Auch empfehlen wir Ihnen Statistiken zu lesen. Wann und wo haben die Sportler gewonnen? Sie wissen selbst, ein Profiwettkönig wird man nicht über Nacht.

Klein Anfangen sollte man immer. Und wer weiß, vielleicht sind Sie so begeistert, dass Sie am Ende selbst ein Profi werden. Laden Sie sich das Spiel zum Beispiel auf Steam runter und genießen Sie ein paar Runden.

Genießen Sie eSport in der VR Brille

Esport wird immer beliebter. Zwar handelt es sich bei VR Sport nicht um den klassischen ESport, aber Sie können hier gegen andere Menschen spielen. Zum Beispiel Tennis, Boxen oder ähnliches. VR Brillen sind der Inbegriff in Sachen virtueller Sportarten. Vielleicht kennen Sie die Spiele noch von der WII. Mit der VR Brille sehen Sie alles noch realer und fühlen sich, als wären Sie wirklich am Sportplatz. Ideal für die Lockdowns, wenn Sie wieder etwas erleben möchten. Treffen Sie sich mit Ihren Freunden beim eSport oder laden Sie fremde Spieler ein. Es gibt auch viele Gruppen im Web, wo man sich zusammentun kann. Dadurch entstehen neue Freundschaften, und vieles mehr.

Fazit: eSport ist beliebt und wird uns in den nächsten Jahren sicher noch stärker begleiten. Durch die Pandemie tut sich auf diesem Sektor einiges und man darf gespannt sein, was die Entwickler noch so auf den Markt bringen. Testen Sie die Spiele und überzeugen Sie sich selbst.